Neue Unternehmensversion noch vor Ende der Pilotphase

In den letzten Wochen erhielten wir phänomenal viele Rückmeldungen mit Lob und Kritik, Wünschen und Verbesserungsvorschlägen für die Unternehmensversion von Belegmeister. Ein ganz herzlicher Dank geht dafür an die Teilnehmer der Pilotphase!

Wir konnten die Einsendungen gut nutzen, um unsere Weiterentwicklungsideen zu verfeinern und zu gewichten. Das erste Ergebnis unserer Arbeit haben wir jetzt freigeschaltet: Die Version 4.1 von Belegmeister. Diese enthält unter anderem folgende Verbesserungen:

  • automatische Berechnung von Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen im Ausland
  • neue Kostenarten: Maut, Aufmerksamkeiten
  • beschleunigter Belegupload und beschleunigte Belegerkennung
  • 70/30-Aufteilung von Bewirtungsausgaben für externe Gäste in den Buchhaltungsexporten (HMD und DATEV)
  • Option zur Ausgabe von Buchhaltungs-Kontonummern im CSV-Export
  • E-Mail-Benachrichtigung an den/die PrüferIn nach Einreichung einer neuen Abrechnung
  • E-Mail-Benachrichtigung an den/die ErfasserIn nach Freigabe oder Ablehnung einer Abrechnung
  • DATEV-Export mit Belegen
  • konfigurierbare Standard-Kostenart für Bewirtungsbelege
  • Drehen von Belegen auch im Webclient – inklusive automatischer Korrektur der Drehung beim Upload
  • für Administratoren: neuer Dialog zum Anlegen und Bearbeiten von Benutzern

Bei Fragen und Anregungen zu den neuen Funktionen wenden Sie sich gern an den Belegmeister-Support. Wir freuen uns über jede Rückmeldung von Ihnen!


Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit.

Belegmeister kontaktieren